Adobe Systems kauft Serious Magic

Montag, 23. Oktober 2006 00:00

SAN JOSE - Der US-Grafiksoftwarehersteller Adobe Systems (Nasdaq: ADBE<ADBE.NAS>, WKN: 871981<ADB.FSE>) hat den Video- und Kommunikationsspezialisten Serious Magic übernommen. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Folsom ansässige Serious Magic entwickelt unter anderem Video-Softwarelösungen, welche es Unternehmen ermöglicht, Videos auf verschiedenen Plattformen und Medien einzubetten. So erlaubt das Produkt „Vlog it“ Bloggern beispielsweise das Einfügen von Video-Inhalten in Web-Tagebüchern. Zu den Firmenkunden der Gesellschaft zählen nicht nur der TV-Sender NBC, sondern auch Sony und 3M Worldwide. Serious Magic CEO Mark Randall soll künftig den Posten des Chief Strategist bei Adobe Systems im Bereich Dynamic Media übernehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...