Adobe kauft Yellow Dragon

Dienstag, 11. November 2003 09:05

Um seine Position bei PDF-Dokumenten weiter zu festigen, übernimmt der Grafik- und ePublishing-Spezialist Adobe Systems (Nasdaq: ADBE<ADBE.NAS>, WKN: 871981<ADBE.FSE>) Vermögenswerte des Softwareentwicklers Yellow Dragon für einen nicht näher bekannten Betrag. Die nicht an der Börse notierte und in Vancouver ansässige Yellow Dragon gilt als Spezialist in Sachen XML-Software. Das Unternehmen entwickelt auf Basis dieses elektronischen Standards kommerzielle Software, welche den Datenaustausch zwischen Servern ermöglicht.

In diesem Bereich sah sich der US-Softwarehersteller Adobe zuletzt zunehmend der Konkurrenz von Microsoft ausgesetzt. Der Redmonder Softwarekonzern will neben dem PDF-Format sein eigenes Format für Web-Dokumente etablieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...