Adlink übernimmt Netplus

Freitag, 9. März 2001 11:48

Adlink Internet Media AG Adlink (WKN: 549015<LKI.ETR>) Der Internetvermarkter Adlink übernimmt den Online-Werbevermarkter Netplus BV zu 100 Prozent. Wie Adlink am Donnerstag bekannt gab, wird der Kaufpreis der Netplus BV-Aktien in bar gezahlt. Im Gegenzug hätten sich die Aktionäre der Netplus dazu verpflichtet, für einen Teil des Kaufpreises Adlink-Aktien auf dem freien Markt zu erwerben. Die endgültige Höhe der Kaufpreissumme orientiere sich an der zukünftigen Entwicklung der Netplus BV. Zu den Kunden von Netplus gehörten Medien- und Internet-Unternehmen wie Skyradio, SBS Net und @home mit insgesamt 50 Millionen PageImpressions monatlich. Adlink erwartet nach eigenen Angaben weitere Fusionen in Europa, da es in vielen Märkten noch immer zu viele Wettbewerber gebe.

Adlink gehört zum Portfolio der Beteiligungsgesellschaft United Internet. Die Internet-Holding meldet Mitte Februar für das abgeschlossene Geschäftsjahr einen Vorsteuerverlust von 54,1 Millionen Euro oder 0,66 Euro pro Aktie nach Firmenwertabschreibungen. Damit hatte das Unternehmen die Konsensschätzung von - 0,50 Euro deutlich verfehlt. Von 2002 an soll das operative Geschäft der Gruppe schwarze Zahlen schreiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...