ADIC wird künftig Sun Microsystems beliefern

Freitag, 6. Dezember 2002 17:11

Das US-Unternehmen Advanced Digital Information Corporation (ADIC) (Nasdaq: ADIC<adic.nas>, WKN: 905166<AVQ.FSE>), ein führender Lieferant auf dem Gebiet von intelligenten Speicherlösungen (Intelligent-Storage-Solutions), hat heute bekannt gegeben, dass man zukünftig den US-Hightechkonzern Sun Microsystems mit Magnetbandbibliotheken beliefern wird. Der Auftrag konnte durch einen neuen Erstausrüster-Vertrag zwischen beiden Unternehmen gewonnen werden.

Die Einigung bezieht sich sowohl auf die DLT- als auch die LTO-Technik und beinhaltet Produkte, die auf einer bereits bestehenden ADIC-Bibliothek und einer neuen Plattform bestehen. Die Auslieferung der ersten Ausrüstungsgegenstände soll schon zwischen Dezember 2002 und Januar 2003 beginnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...