ADCT veröffentlicht Restrukturierungspläne

Freitag, 2. August 2002 17:50

ADC Telecommunications Inc (Nasdaq: ADCT<ADCT.NAS>, WKN: 874764<ADU.FSE>): Das amerikanische Telekommunikationsunternehmen ADC Telecommunications (ADCT) kommt bei der eingeleiteten Restrukturierung offenbar weiter. Nachdem bereits im Juli das Ziel, den Break-Even bei einem Umsatz von 300 Millionen US-Dollar pro Quartal zu erreichen, gesenkt wurde - der Break-Even soll nun bereits bei einem Umsatz pro Quartal von 250 Millionen US-Dollar erreicht werden - , veröffentlichte das Unternehmen gestern die weiteren Massnahmen, die zur Erreichung des Ziels beitragen sollen.

So will das Unternehmen zum einen aus den Geschäften im Bereich optischer Netzwerke aussteigen. Die entsprechenden Produktlinien sollen verkauft oder geschlossen werden. Ein entsprechender Beschluss soll gegen Ende des Geschäftsjahres zum 31.10.2002 erfolgen. Lehman Brothers befasse sich mit diesem Schritt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...