Activsion Blizzard: Pralle Pipeline, wenige Blockbuster

Spieleveröffentlichung

Freitag, 23. November 2012 12:33
Activision.gif

MÜNSTER (IT-Times) - Kaum auf dem Markt, wird das Game “Call of Duty: Black Ops II” aus dem Hause Activision Blizzard bereits als Erfolg gefeiert. Damit scheint das Unternehmen die Basis seiner Top-Seller zu erweitern. Bislang hing der Erfolg von Activision in diesem Jahr zu großen Teilen von den Spielen „Diablo III“ und „World of Warcraft: Mists of Pandaria“ ab - auch wenn man insgesamt deutlich mehr Games auf den Markt brachte und Markteinführungen ankündigte.

Diablo III wurde im Mai 2012 veröffentlicht. Mit der Ankündigung zum Marktstart wurde gemeinsam mit Twentieth Century Fox Consumer Products das Spiel “Ice Age: Continental Drift - Arctic Games” für den Sommer 2012 vorgestellt. Im Mai 2012 präsentierte Activision Publishing gemeinsam mit Eutechnyx das neue Motorsport-Spiel “Nascar The Game: Inside Line”, das im November in den USA eingeführt wurde. Ebenfalls im Mai kündigte man gemeinsam mit Mind Candy an, das Spiel “Moshi Monsters: Moshlings Theme Park”, den zweiten Titel der Serie Moshi Monsters, herauszubringen. Im Juni 2012 folgte dann die Ankündigung für das Videospiel “Wreck-it Ralph”, das gemeinsam mit Disney Interactive entwickelt wurde. Mit  der ABC Entertainment Group wurde das Spiel “Wipeout 3” eingeführt. Im September 2012 folgte mit “World of Warcraft: Mists of Pandaria” die mittlerweile vierte Erweiterung des Mega-Sellers und MMORPGs, kurz nachdem das Spiel “Transformers: Fall of Cybertron”, das zusammen mit den High Moon Studios entwickelt wurde, in den Handel kam.

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...