Activision und NetEase bringen Diablo III nach China

Rollenspiele

Dienstag, 15. Juli 2014 08:26
Activision DiabloIII.gif

SHANGHAI (IT-Times) - Schon lange wurde darüber spekuliert, jetzt ist es offiziell. Der weltgrößte US-Spielentwickler Activision Blizzard und dessen Einheit Blizzard Entertainment bringen den Rollenspiel-Kracher „Diablo III“ nach China.

Als Lizenzpartner wird erneut der bisherige Activision-Partner in China NetEase fungieren. NetEase hatte bereits StarCraft II, World of Warcraft, Hearthstone: Heroes of Warcraft und Heroes of the Storm nach China gebracht. “Diablo III” gilt als eines der erfolgreichsten PC-Spiele überhaupt. Binnen den ersten 24 Stunden wurden bereits mehr als 3,5 Mio. Kopien verkauft, insgesamt verkaufte sich der Rollenspielklassiker mehr als 15 Mio. Mal weltweit. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Activision Blizzard, Spiele und Konsolen und/oder Activision Blizzard via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...