Activision hebt Prognosen für 2008 an

Dienstag, 27. November 2007 15:00
Activision Blizzard

SANTA MONICA - Amerikas zweitgrößter Spielentwickler Activision (Nasdaq: ATVI, WKN: 867881) freut sich über eine sehr hohe Nachfrage nach seinem Spiel „Guitar Hero III: Legends of Rock“. Aufgrund positiver Verkaufszahlen dieses Spiels rechnet Activision mit einem positiven Geschäftsverlauf im laufenden dritten Fiskalquartal bzw. im Gesamtjahr 2008.

Für das laufende dritte Fiskalquartal 2008 erwartet Activision nunmehr Einnahmen von 1,23 Mrd. Dollar sowie einen Nettogewinn von 70 US-Cent je Aktie. Zuvor stellte Activision lediglich einen Umsatz von 1,05 Mrd. Dollar sowie einen Nettogewinn von 55 US-Cent je Aktie in Aussicht.

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...