Activision hebt Gewinnausblick für das Märzquartal an

Donnerstag, 15. April 2010 15:00
Activision Blizzard

SANTA MONICA (IT-Times) - Der führende US-Spielentwickler Activision Blizzard (Nasdaq: ATVI, WKN: A0Q4K4) hat seinen Gewinnausblick für das vergangene erste Quartal 2010 angehoben und erwartet nunmehr einen Nettogewinn von 49 US-Cent je Aktie.

Ausgenommen außergewöhnlicher Einmaleffekte soll sich der Nettogewinn für das vergangene Märzquartal sogar auf 72 US-Cent je Aktie summieren, heißt es. Mitte Februar stellte Activision für das Märzquartal Erlöse in Höhe von 1,1 Mrd. Dollar sowie einen GAAP-Gewinn von 20 US-Cent je Aktie in Aussicht.

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...