Acer will Notebook-König werden - Lenovo auch

Montag, 24. Januar 2011 12:42
Acer_Logo.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische PC-Hersteller Acer plant zum weltweit größten Notebook-Anbieter aufzusteigen. Dies soll durch ein verschlanktes Angebot möglich werden.

Wie bereits berichtet, ist es das Ziel von Acer Inc. (WKN: 552863), im Geschäftsjahr 2011 zum größten Anbieter für Notebooks aufzusteigen. Wie der Online-Branchendienst DigiTimes heute hinzufügte, wolle Acer aber die Modellmenge eingrenzen. Dadurch wolle Acer die Machtposition stärken und sich dem Unternehmensziel nähern. Scott Lin, President bei Acer Taiwan, rechne für 2011 insgesamt mit mehr als 30 Millionen Geräten. Davon wolle Acer sich einen Absatz von mehr als zehn Millionen Einheiten sichern. Für das Segment Smartphones erwarte Lin einen Absatz von fünf bis sechs Millionen Einheiten.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...