Acer will Markt für Mobiltelefone ordentlich aufmischen

Freitag, 19. Februar 2010 15:52
Acer_Logo.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Computerspezialist Acer Inc. (WKN: 552863) plant weiteres Wachstum in der Mobilfunksparte. Das Unternehmen will die Verkaufszahlen an Mobiltelefonen bis 2011 verdreifachen.

Im Jahr 2011 will Acer zunächst insgesamt rund zehn Millionen Mobiltelefone weltweit absetzen. Für das laufende Geschäftsjahr spricht das Unternehmen derzeit noch von einer anvisierten Größe von drei Millionen Stück. Das berichtet der US-Nachrichtenfernsehsender bloomberg.  Gianfranco Lanci, Präsident bei Acer in Taiwan, erklärte, dass das Unternehmen im Mobilfunkmarkt stark wachse und sich das Geschäft positiv entwickle.

Laut Angaben des Marktforschungsinstituts Gartner ist Acer der am stärksten wachsende Computer-Anbieter weltweit. Den Einstieg in das Mobilfunkgeschäft machte Acer durch die Übernahme des Smartphone-Herstellers E-ten Information Systems Co. im vergangenen Jahr. Bisher konnte das Unternehmen rund 500.000 Mobiltelefone absetzen, so Acer.  

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...