Acer verzeichnet hohe Nachfrage aus Europa und verschifft per Zug

Donnerstag, 22. September 2011 18:02
Acer_Logo.gif

XIZHI (IT-Times) - Der taiwanische Computerhersteller Acer verzeichnet zurzeit eine steigende Nachfrage für Notebooks. Dessen Herkunftsgebiet: Europa.

Wie der Branchendienst DigiTimes schreibt, profitiere Acer Inc. (WKN: 552863) von den Unsicherheiten bezüglich des PC-Geschäfts von HP. Viele Kunden würden daher lieber auf Nummer sicher gehen und bei der Nummer 2 des Weltmarktes bestellen. So habe Acer bereits Bestellungen über drei Millionen Geräte erhalten wobei die Nachfrage noch nicht nachlasse.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...