Acer sieht Wachstum von 30 bis 40 Prozent in 2005

Mittwoch, 3. November 2004 13:25

Der taiwanesische PC-Hersteller Acer (WKN: 552863<AC5G.FSE>) rechnet mit einem überdurchschnittlichen Wachstum in 2005. Während der PC-Markt im nächsten Jahr um zehn Prozent zulegen soll, will Acer um 30 bis 40 Prozent wachsen und so weitere Marktanteile gewinnen, heißt es aus dem Top-Management.

Damit würde Acer auch die bisherigen Prognosen der Analysten übertreffen. Diese waren bislang von einem Umsatzwachstum von 26,7 Prozent für das nächste Jahr ausgegangen, wobei Acer 8,2 Mrd. US-Dollar (273 Mrd. Taiwan-Dollar) umsetzen soll.

Acer, bislang fünftgrößter PC-Hersteller weltweit, sieht sich weiter im Vorwärtsgang, nachdem das Unternehmen im laufenden Jahr bereits Hewlett-Packard in Europa bei Notebook-Verkäufen überholen konnte. Gleichzeitig konnte Acer seine Umsatzzahlen in den USA gegenüber dem Vorjahr verdoppeln.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...