Acer sieht Apple, Google und Wintel als Wachstumstreiber-Plattformen

Donnerstag, 15. Dezember 2011 18:41
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Der Chairman des taiwanesischen Computerherstellers Acer Inc. spricht sich für die multiple Plattform Wintel, eine Kombination von Intel x86 Prozessoren und der Software Microsoft Windows, aus. Weiterhin zeigt er sich optimistisch für das Jahr 2012.

JT Wang, der Chairman von Acer Inc. (WKN: 552863), sieht in Apple, Google und Wintel die drei Hauptplattformen, um das Wachstum der PC-Industrie anzukurbeln, wie der Online-Nachrichtendienst DigiTimes heute berichtet. Bei der Apple-Plattform rechnet Wang damit, dass sich das Wachstum in den nächsten zwei Jahren abschwächen werde, wohingegen bei Wintel mit einem starken Wachstum gerechnet wird.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...