Acer setzt auf Unterhaltungselektronik

Montag, 14. November 2005 12:36

TAIPEI - Wie die Financial Times Deutschland am heutigen Montag berichtet, will der taiwanesische PC- und Notebookhersteller Acer Inc. (WKN: 552863<AC5G.FSE>) im nächsten Jahr das Segment Unterhaltungselektronik deutlich ausbauen.

Während Acer bislang hauptsächlich für Computer bekannt ist, hofft das Unternehmen nun auch auf Erfolg im Markt für computergestützte Unterhaltungselektronik. Aktuell wird dieser Bereich von Herstellern wie Samsung und Philips dominiert, aber auch Unternehmen wie Dell Inc. und Apple Inc. weiten ihr Produktsortiment sukzessive aus. Oliver Ahrens, Chef von Acer Deutschland, kündigte bereits an, im kommenden Jahr werde der Konzern einen Plasmafernseher und Luxus-LCD-TVs auf den Markt bringen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...