Acer setzt auf Google: Zweite Generation der Chromebooks kommt

Computer

Montag, 17. September 2012 17:07
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Computerhersteller Acer plant den Start des Chromebooks in der zweiten Generation. Kurz nachdem das Unternehmen ankündigte, die Netbookserie Eee-PC einzustellen, soll das neue Modell nun ab Oktober 2012 erhältlich sein.

Chromebooks sind Notebooks im Subnetbook- oder Netbook-Format, auf denen Googles Cloud-basiertes Chrome OS Betriebssystem läuft. Das besondere an den Systemen ist die Tatsache, dass nahezu alle Einstellungen und Daten in der Cloud gespeichert sind, sodass die Hardware an sich austauschbar ist. Im Juni des vergangenen Jahres hatte Acer die erste Generation des Chromebooks vorgestellt. Das Modell war zu einem Preis von 349 Dollar erhältlich. Im Mai dieses Jahres veröffentlichte Samsung dann sein Chromebook zu einem Preis von 449 Dollar. Nun will die Acer Inc. (WKN: 552863) Berichten des Branchendienstes Digitimes zufolge die zweite Generation Crhomebooks auf den Markt bringen, obwohl das Gerät der ersten Generation nicht vom Markt angenommen wurde.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...