Acer prognostiziert großes Wachstum in Europa

Montag, 24. November 2003 16:49

Acer Inc. (WKN: 552863<AC5G.FSE>): Wie die Financial Times Deutschland und andere Medien verlautbaren, plant der taiwanesische Technologiekonzern Acer im vierten Quartal 2003 den Konkurrenten Hewlett-Peckard auf dem europäischen Notebookmarkt zu überholen.

Für das laufende Quartal sollen die Auslieferungen um 60 bis 70 Prozent über denen des Vorjahres gesteigert werden. Sollte diese Prognose Realität werden, dann läge das Wachstum von Acer weit über dem des Marktes. Besonders die steigende Nachfrage nach Laptops in Europa sei nach Angaben der FTD für die positiven Aussichten verantwortlich. Hier erwirtschaftet das Unternehmen rund 55 Prozent seines Umsatzes. Daneben erwirtschaftet Acer seinen Umsatz zu 30 Prozent mit Desktops und zu 20 Prozent mit Bildschirmen. Für das kommende Geschäftsjahr erwartet Acer auch eine Steigerung bei den Absätzen im Bereich Desktops.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...