Acer: Planänderungen

Mittwoch, 8. Februar 2006 12:05

TAIPEH - Der Computerhersteller Acer (WKN: 552863<AC5G.FSE>) gab gestern Änderungen der Unternehmensstrategie für die Produktlinien Mainstream- und Einstiegs-Notebooks im Jahr 2006 bekannt.

Die Produktionskosten würden sich nicht erhöhen, so der taiwanesische Produzent Acer. Zudem sei der Hauptvertragspartner zur Herstellung von Computermonitoren, Foxconn Electronics, in der Lage, das Produktionsziel von Acer zu erfüllen. Die Änderung der Unternehmensstrategie solle sich bereits zum Ende dieses Quartals bemerkbar machen. Es sei bis dahin zu erwarten, dass die genannten Geschäftsbereiche im Jahresvergleich ein 70 bis 90prozentiges Wachstum auf bis zu 1,9 Millionen Geräte verzeichnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...