Acer muss mit Engpässen bei Smartphones und Tablet-PCs rechnen

Donnerstag, 7. April 2011 17:24
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Acer Inc. muss auf Grund des Erdbebens in Japan mit Lieferschwierigkeiten in den Bereichen Tablet-PCs und Smartphones rechnen. Der President von Acer Taiwan sieht das Unternehmen für den Wettbewerb mit Apple im Bereich Tablet-PCs jedoch gut gerüstet.

Der PC-Hersteller Acer Inc. (WKN: 552863) kämpft mit Lieferschwierigkeiten von Bauteilen, wie der Online-Branchendienst DigiTimes heute berichtete. Scott Lin, der President von Acer Taiwan, gab an, sich verstärkt auf die Lieferung der Notebooks konzentrieren zu wollen. Dies könne dazu führen, dass es bei den Smartphones und Tablet-PCs zu Lieferschwierigkeiten komme.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...