Acer mit Gewinnrückgang

Freitag, 29. Oktober 2004 13:32

Der taiwanesische Computerhersteller Acer (WKN: 552863<AC5G.FSE>) muss für das vergangene Septemberquartal einen deutlichen Gewinnrückgang melden. Demnach schwand der Gewinn auf 1,43 Mrd. New Taiwan-Dollar (42,76 Mio. US-Dollar), nachdem der PC-Spezialist im Vorjahr noch ein Plus von 3,86 NT-Dollar verbuchen konnte. Den Gewinnrückgang führt Acer auf Investmentverluste im Zusammenhang mit Tochterfirmen zurück.

Dabei konnte Acer seinen Umsatz um 39,1 Prozent auf 56,06 Mrd. NT-Dollar (1,67 Mrd. Dollar) steigern, nach Einnahmen von 40,29 Mrd. NT-Dollar im Jahr vorher. Trotz des Gewinnrückgangs gibt sich das Management zufrieden, denn der operative Gewinn verdoppelte sich im vergangenen Quartal auf 934 Mio. NT-Dollar (23,93 Mio. Dollar), nach einem Plus 451 Mio. NT-Dollar im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...