Accenture schluckt ChangeTrack Research - Zahlen vorgelegt

IT-Services

Mittwoch, 3. April 2013 08:50
Accenture

NEW YORK (IT-Times) - Der IT- und Outsourcing-Spezialist Accenture verstärkt sich im Bereich Analysewerkzeuge und übernimmt den Service-Management-Spezialisten ChangeTrack Research. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die im australischen Sydney ansässige ChangeTrack Research Pty Ltd versteht sich als Spezialist für Analyse-basierte Change-Management-Lösungen. Die von ChangeTrack entwickelte Lösung ChangeTracking ist bei mehr als 150 Organisationen in mehr als 30 Ländern weltweit und in 20 verschiedenen Sprachen im Einsatz. Zu den namhaften Kunden von ChangeTrackging gehören unter anderem BASF, Pfizer, Nike oder die Australia Post. ChangeTracking kommt insbesondere bei Akquisitionen, Restrukturierungen, Merger sowie Turnaround-Phasen oder bei einem Strategiewechsel zum Einsatz. Die Akquisition von ChangeTrack soll das Accenture-Produktportfolio ergänzen und Firmen bei Umstrukturierungen und Neuausrichtungen dabei helfen, Ziele noch schneller zu erreichen.

Bereits Ende vergangener Woche legte Accenture (NYSE: ACN, WKN: A0YAQA) Zahlen für das vergangene zweite Fiskalquartal 2013. Dabei meldete das Unternehmen einen Umsatzanstieg um drei Prozent auf 7,49 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 7,26 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Die Neubuchungen summierten sich auf 9,1 Mrd. Dollar. Insgesamt zog der Gewinn auf 1,18 Mrd. US-Dollar oder 1,65 US-Dollar je Aktie an, nach einem Profit von 704,5 Mio. Dollar oder 97 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen etwaiger Einmalfaktoren konnte Accenture einen Nettogewinn von 1,00 Dollar je Aktie realisieren. Analysten hatten an dieser Stelle mit einem Nettogewinn von 97 Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Accenture

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...