Accenture meldet solides Wachstum und hebt Gewinnausblick - Aktien geben nach

Outsourcing und IT-Beratung

Donnerstag, 20. Dezember 2012 09:09
Accenture

NEW YORK (IT-Times) - Der führende Outsourcing-Spezialist und IT-Berater Accenture hat im vergangenen ersten Fiskalquartal 2013 seinen Umsatz weiter steigern können, nachdem das Unternehmen von einem wachsenden Outsourcing-Geschäft profitierte. Für das laufende zweite Fiskalquartal 2013 gibt sich Accenture allerdings zurückhaltend, was das Umsatzwachstum angeht. Nachbörslich zeigen sich Accenture-Papiere deutlich leichter und verlieren fünf Prozent.

Für das vergangene Novemberquartal meldet Accenture (NYSE: ACN, WKN: A0YAQA) einen Umsatzanstieg um 2,1 Prozent auf 7,22 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn zog dabei um neun Prozent auf 766 Mio. US-Dollar oder 1,06 Dollar je Aktie an, nach einem Profit von 712 Mio. Dollar oder 96 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Analysten hatten an dieser Stelle im Vorfeld nur mit Einnahmen von 7,3 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 1,04 Dollar je Aktie gerechnet.

Die Beratungserlöse (Consulting) summierten sich im jüngsten Quartal auf 3,96 Mrd. US-Dollar, ein Rückgang von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Outsouring-Erlöse kletterten dagegen um neun Prozent auf 3,26 Mrd. Dollar. Die operative Gewinnmarge betrug im jüngsten Quartal 14,5 Prozent, ein Zuwachs von 60 Basispunkte gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt verzeichnete Accenture Neubuchungen von 7,5 Mrd. Dollar, während sich die Consulting-Buchungen auf 4,2 Mrd. Dollar und die Outsourcing-Buchungen auf 3,3 Mrd. Dollar summierten. Der operative Cashflow war im jüngsten Quartal mit 109 Mio. Dollar allerdings negativ.

Meldung gespeichert unter: Accenture

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...