Accenture meldet Gewinnanstieg - positiver Ausblick

Freitag, 8. Juli 2005 09:23

NEW YORK - Der amerikanische Management- und IT-Berater Accenture Ltd. (NYSE: ACN<ACN.NYS>, WKN: 795335<XET.BER>) kann seine Umsätze und Gewinne im vergangenen dritten Fiskalquartal steigern und die Erwartungen der Wall Street übertreffen.

So kletterte der Nettoumsatz um elf Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 4,08 Mrd. US-Dollar. Insbesondere das Beratungsgeschäft zog mit einem Plus von sieben Prozent wieder an, wobei das Outsourcing-Geschäft mit einem Plus von 16 Prozent am stärksten wuchs. Insgesamt konnte Accenture im jüngsten Quartal einen Gewinn von 483,96 Mio. Dollar oder 51 US-Cent je Aktie einfahren, nach einem Plus von 210,4 Mio. Dollar oder 34 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen einmaliger Sondererträge ergibt sich für das vergangene Quartal ein operativer Gewinn von 44 US-Cent je Aktie.

Analysten hatten im Vorfeld zwar mit Einnahmen von 4,16 Mrd. Dollar, aber nur mit einem Nettogewinn von 43 US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...