Accenture: Gut beraten

Freitag, 29. Juni 2012 16:57
Accenture

DUBLIN (IT-Times) - Der IT-Berater und Outsourcing-Spezialist Accenture hat gestern, nachdem die Börse in New York geschlossen hatte, die Ergebnisse des dritten Quartals im Fiskaljahr 2012 bekannt gegeben. Umsatz und Ergebnis konnte das Unternehmen steigern.

So stieg der Umsatz des weltweit größten Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleisters Accenture plc. (WKN: A0YAQA) um 6,5 Prozent auf 7,15 Mrd. US-Dollar. Eine Steigerung von elf Prozent verzeichnete das Unternehmen beim Ergebnis vor Steuern (EBT), womit ein Wert von 1,06 Mrd. Dollar erreicht wurde. Das Nettoergebnis stieg von 699 Mio. Dollar im dritten Quartal 2011 auf 763 Mio. Dollar im dritten Quartal 2012. Pro Aktie konnte das Unternehmen damit ein Ergebnis von 1,07 Dollar erzielen. Im ersten Quartal des Jahres 2011 lag dieser Wert noch bei 0,96 Dollar. Der Cash-Flow, den das Unternehmen aus operativer Tätigkeit generieren konnte belief sich im dritten Quartal auf 1,22 Mrd. Dollar, was einer Verringerung von rund zehn Prozent entspricht. Die Betriebsaufwendungen (OPEX) erhöhte das Unternehmen um rund fünf Prozent auf 6,58 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Accenture

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...