Accenture formt Joint Venture mit Al Faisaliah Group - mehrheitliche Übernahme von FBTC

Dienstag, 7. Juni 2011 10:21
Accenture

RIAD (IT-Times) - Der IT-Berater und Outsourcing-Spezialist Accenture will seine Präsenz im Mittleren Osten und stärken und formt hierzu ein Joint Venture mit der in Saudi Arabien ansässigen Al Faisaliah Group (Al Faisaliah).

Hierfür erwirbt Accenture die Mehrheit an der Al Faisaliah Tochter Al Faisaliah Business & Technology Company (FBTC). Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der Regulierungsbehörden und soll noch binnen der nächsten 90 Tage abgeschlossen werden, heißt es. FBTC fungiert bislang als ERP-Softwareprovider in Saudi Arabien und bietet Firmenkunden integrierte Business- und Technologieservices an.

Meldung gespeichert unter: Accenture

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...