AC-Service Ergebnis von wirtschaftlichem Umfeld überlagert

Mittwoch, 25. August 2004 09:43

AC-Service AG (WKN: 511000<ACV.ETR>): Der IT-Dienstleister AC-Service gab die Zahlen des ersten Halbjahres bekannt. Das wirtschaftliche Umfeld überlagerte die positiven Signale und Zuwächse, die AC-Service mit neuen Kunden, erweiterten Leistungsangeboten, forciertem Vertrieb und weiter ausgebauten Partnernetzwerk verzeichnete. Nicht liquiditätswirksame Sonderbelastungen aus buchmäßigen Zuführungen zu Wertberichtigungen auf latente Ertragssteuerguthaben im zweiten Quartal 2004 führten zu einem Halbjahresergebnis nach Steuern und Anteilen Dritter von -0,8 Mio. Euro im Vergleich zum ersten Halbjahr 2003 mit 1,4 Mio. Euro.

Die Umsätze des Unternehmens im ersten Halbjahr sind im Vergleich zur Vorjahresperiode um 9,96 Prozent von 25,1 Mio. Euro auf 22,6 Mio. Euro gesunken. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) reduzierte sich um 73,68 Prozent von 1,9 Mio. Euro auf 0,5 Mio. Euro, wobei der Vorjahreswert etwa 0,4 Mio. Euro an Einmalerträgen enthielt. Der Bestand an flüssigen Mitteln reduzierte sich von 12,5 Mio. Euro auf 10,7 Mio. Euro. Dabei wurden etwas 1,0 Mio. Euro an Dividenden ausgeschüttet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...