Abacho: My-Hammer schlägt Verlust-Loch

Freitag, 11. August 2006 00:00

NEUSS - Das Internet-Unternehmen Abacho AG (WKN: 568030<ABO.FSE>) setzt große Hoffnungen in das Dienstleistungsportal My-Hammer. Doch im ersten Halbjahr 2006 schlug die Tochtergesellschaft negativ auf die Bilanzen durch.

Wie Abacho heute mitteilte, belaufe sich der EBITDA-Verlust des Unternehmens auf 386.000 Euro. Hier inbegriffen seien Markteintritts- und Werbekosten für My-Hammer in Höhe von rund 480.000 Euro. Der Gesamtumsatz legte um zwölf Prozent auf 1,9 Mio. Euro zu. Der Rückgang im Segment der Mobilfunk-Mehrwertdienste wurde durch Steigerungen bei My-Hammer ausgeglichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...