51job profitiert von Wirtschaftserholung - verhaltene Prognose

Dienstag, 24. November 2009 16:31
51job

SHANGHAI (IT-Time) - Die Online-Stellenbörse 51job Inc. (WKN: A0DJ5H) konnte im dritten Quartal 2009 weiter bei Umsatz und Gewinn zulegen. Dies geht aus den heute veröffentlichten Ergebnissen hervor.

Demnach steigerte sich der Umsatz von 209,02 Mio. Chinesischen Renminbi im dritten Quartal 2008 auf nunmehr 219,59 Mio. Renminbi. Davon wurden 77,14 Mio. Renminbi durch Werbung im Print-Bereich erzielt, weitere 90,10 Mio. Renminbi entfielen auf das Recruiting-Geschäft. Im Vorjahr summierten sich die entsprechenden Kennzahlen bei 83,16 Mio. Renminbi sowie bei 77,66 Mio. Renminbi. Sonstige Geschäftsfelder trugen 52,35 Mio. Renminbi zum Umsatz bei (2008: 48,19 Mio. Renminbi).

51job meldete einen Bruttogewinn von 129,70 Mio. Renminbi nach 104,32 Mio. Renminbi im Vorjahreszeitraum. Es wurde ein operativer Gewinn von 40,06 Mio. Renminbi erwirtschaftet (2008: 22,06 Mio. Renminbi). Nachsteuerlich lag der Gewinn von 51jobs bei 35,91 Mio. Renminbi, was in einem Gewinn je Aktie von 0,65 Renminbi resultierte. Im dritten Quartal 2008 hatte das Unternehmen einen Nettogewinn von 28,28 Mio. Renminbi verbucht, je Aktie waren seinerzeit 0,50 Renminbi erzielt worden.

Meldung gespeichert unter: 51job

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...