4MBO erhält Großauftrag

Donnerstag, 4. Juli 2002 11:04

4MBO International Electronics (WKN: 548780<MB4.ETR>): Der gerade wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrte deutsche Marketing- und IT-Dienstleister 4MBO hat einen neuen Großauftrag von der deutschen Handelskette Plus erhalten, bei dem es um den Verkauf von Motorola-Handys über die Supermärkte des Lebensmittel-Discounters geht.

Laut Vertragskonditionen soll 4MBO die Filialen des Lebensmittel-Discounters ab dem 8 Juli 2002 mit Motorola-Handys der Typenbezeichnung A008 und T191 beliefern und diese dort ohne Kartenvertrag anbieten. Bei dem A008, das 499 Euro kosten soll, handelt es sich um ein GPRS-fähiges Gerät mit großem Touch-Screen-Display und integriertem Organizer. Das T191, welches für 169 Euro angeboten werden soll, ist mit umfangreichen sms-Funktionen ausgestattet. Der Auftrag hat ein Gesamtvolumen von fünf Millionen Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...