400 Millionen Auftrag für Nokia

Mittwoch, 11. Juli 2001 10:23

Nokia Corp. (NYSE: NOK<NOK.NYS>; WKN: 870737<NOA3.FSE>): Nokia Corp., der größte Mobilfunkhersteller der Welt, hat von Viag Interkom einen Auftrag für den Aufbau eines kompletten UMTS-Netzes in Deutschland erhalten.

Das Volumen des Auftrages wird auf 400 Millionen Euro beziffert. Die Lieferungen werden im dritten Quartal beginnen. Das Netz soll bis zum ersten Quartal 2003 fertig gestellt sein und in Betrieb gehen. Nokia habe auf Grund seiner hervorragenden Leistungen in der Vergangenheit und durch seinen Technologie Vorsprung den Zuschlag von Viag Interkom erhalten, erklärte ein Unternehmenssprecher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...