3U Telecom unter Margendruck

Mittwoch, 9. August 2006 00:00

MARBURG - Die 3U Telecom AG (WKN: 516790<UUU.FSE>) gab heute die vorläufigen Ergebnisse für das erste Halbjahr und das zweite Quartal 2006 bekannt. Der Anbieter von Telefoniediensten sah sich nach eigenen Angaben einem schwierigen Marktumfeld ausgesetzt.

Im zweiten Quartal 2006 wurde ein Umsatz von 32,92 Mio. Euro erzielt (2005: 31,34 Mio. Euro). Es wurde ein positiver Überschuss von 0,84 Mio. Euro ausgewiesen, im Vorjahr waren es minus 5,09 Mio. Euro. Hier flossen allerdings positive Einmaleffekte aus der Verrechnung von Forderungen und Verbindlichkeiten mit den Eigentümern des Unternehmens LambdaNet in Höhe von 4,7 Mio. Euro mit in das Ergebnis ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...