3U Holding kämpft weiterhin mit Umsatzrückgang

Freitag, 13. August 2010 11:36
Telefonica - Glasfaserkabel

MARBURG (IT-Times) - Die 3U Holding AG (WKN: 516790) konnte im ersten Halbjahr 2010 wachsen. Dies geht aus den heute präsentierten Kennzahlen hervor.

Das deutsche Beteiligungsunternehmen mit eigener Telekommunikationssparte meldet einen Umsatz von 41,93 Mio. Euro nach 48,35 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Auch beim EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) mussten gegenüber 2009 Abstriche gemacht werden. Mit 5,50 Mio. Euro lag dieser Wert unter der 2009er Kennzahl von 6,56 Mio. Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wurde ein Wert von 1,64 Mio. Euro verbucht (Vorjahr: zwei Mio. Euro). Das Nettoergebnis wies indessen eine deutliche Verbesserung auf: Aus 0,27 Mio. Euro in 2009 wurden nun 2,02 Mio. Euro. Dies schlug sich auch auf den Gewinn je Aktie nieder. Nach einem Cent im ersten Halbjahr 2009 wurden nun fünf Cent erzielt.

Die rückläufige Umsatzentwicklung wurde von 3U als „erwartungsgemäß“ bezeichnet. Beim EBITDA seien indessen einmalige Sonderbelastungen von 0,7 Mio. Euro aufgetreten. Im ersten Halbjahr 2010 wurde die Umstrukturierung der 3U Telecom weiter fortgeführt. Weiterhin dominieren dabei indessen die Segmente Telefonie sowie Breitband/IP die Geschäftsergebnisse. In der letzteren Sparte erwartet man bei 3U unterdessen weiteres Wachstum, obwohl der Markt als „hart umkämpft“ eingeschätzt wird. Die neuen Segmente, „Services“ und „Erneuerbare Energien“ hätten ebenfalls gute Wachstumsperspektiven. In den kommenden Quartalen rechnet man mit einem „erheblichen Beitrag zur Gesamtkonzernleistung“.

Meldung gespeichert unter: 3U Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...