3U Holding AG plant Solareinstieg - Ergebnis durchwachsen

Mittwoch, 26. August 2009 10:03
3U Holding

MARBURG (IT-Times) - Die 3U Holding AG (WKN: 516790) stellte heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2009 vor. Der Anbieter von Telefonie- und Internetdiensten will sich nun aber auch Richtung Solartechnik orientieren.

Der Umsatz des ersten Halbjahres 2009 lag mit 48,4 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 52,9 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) summierte sich auf 6,6 Mio. Euro, im ersten Halbjahr 2008 waren 5,5 Mio. Euro ausgewiesen worden. Das Periodenergebnis von 3U Holding wurde mit 300.000 Euro angegeben und verbesserte sich somit um 400.000 Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Es wurde eine Eigenkapitalquote zum Ende des ersten Halbjahres 2009 von 46,5 Prozent erreicht (2008: 44,9 Prozent). Der operative Cash-Flow verbesserte sich von 1,8 Mio. Euro im Vorjahr auf nunmehr 4,8 Mio. Euro. Die liquiden Mittel der 3U Holding gingen aufgrund von Tilgungsleistungen für Kredit- und Leasingverbindlichkeiten der LambdaNet, dem Rückkauf eigener Aktien sowie vorausgezahlter Netzmieten von 35,5 Mio. Euro per 31. Dezember 2008 auf 32,2 Mio. Euro per 30. Juni 2009 zurück. Gegenüber dem 31. März 2009 bedeute dies jedoch ein Zuwachs von 1,2 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: 3U Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...