38 Spiele für die Xbox

Freitag, 28. Dezember 2001 18:12

Microsoft (Nasdaq: MSFT<MSFT.NAS>, WKN: 870747<MSF.FSE>): Der Softwareriese gab am Freitag bekannt, das bis Jahresende 38 Spiele für seine neue Videokonsole Xbox auf dem Markt sein werden. Damit will der US-Konzern offensichtlich Kritiker zum Schweigen bringen, die zuvor an einem Erfolg der Spielekonsole gezweifelt hatten.

Die Xbox tritt gegen die weitverbreitete Spielekonsole von Sony die Playstation 2 an. Für diese Spieleplattform sind bereits weitaus mehr Spiele im Handel. Daher hatten Analysten gesagt, dass die Anzahl attraktiver Spiele maßgeblich für den Erfolg der Xbox sein werden. Bisher hatte das Unternehmen keine Absatzprobleme, aber der Verkauf wurde auch erst kurz vor Weihnachten gestartet. (ako)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...