Yahoo! sucht nach Käufer für Immobilie

48,6 Hektar Land in Santa Clara stehen offenbar zum Verkauf

Donnerstag, 31. Dezember 2015 10:16
Yahoo Headquarter

SUNNYVALE (IT-Times) - Es war ein schwieriges Jahr für das Internet-Portal Yahoo!. Im Zuge einer neuen Strategie will sich das Unternehmen an der Minderheitsbeteiligung an dem chinesischen E-Commerce-Konzern Alibaba festhalten, gleichzeitig soll auch das Kerngeschäft gestärkt werden.

Randbereiche, die nicht zum Kerngeschäft gehören, will Yahoo! offenbar abstoßen. So auch 48,6 Hektar Land in Santa Clara/Kalifornien, welches im Besitz von Yahoo! ist. Noch allerdings sucht Yahoo! nach einem Käufer für die Immobilie, wie das Silicon Valley Business Journal berichtet.

Yahoo! hatte im Jahr 2006 rund 106 Mio. Dollar für das Grundstück bezahlt, da das Internet-Portal damals noch gewachsen ist und so Platz für mehr als 12.000 Mitarbeiter schaffen wollte. Yahoo! hat bereits Genehmigungen erhalten, um Büro-, Forschungs- und Entwicklungsflächen bis zu 3 Mio. Quadratmeter zu errichten. Insgesamt sollten bis zu 13 Gebäude auf dem Gelände entstehen, jedoch hat Yahoo! nie mit dem Bau begonnen.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung, Yahoo, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...