Wirecard Aktie kann Kursgewinne nicht mehr halten

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Mittwoch, 13. März 2019 17:45
Wirecard  Acceptapp

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Nachdem sich die Aktien der Wirecard AG am vergangenen Freitag und am Montag bei No-News Lage noch deutlich erholen konnten, folgte gestern und heute die Ernüchterung.

Der Aktienkurs der Wirecard AG fiel gestern um knapp fünf Prozent und heute noch einmal im Börsenhandel um mehr als sechs Prozent auf einen Schlusskurs von 118,70 Euro.

Der Grund lag offensichtlich in einem Kommentar des renommierten Wall Street Journals zum Geschäftsmodell und den Geschäftspraktiken der Wirecard AG sowie auch in einem neuen Bericht der Financial Times über das kolportierte Fehverhalten von Managern in Asien.

Das Handelsvolumen ging heute im Vergleich zum Vortrag allerdings bei der Wirecard AG wieder zurück. Heute wurde ein Volumen von 183,50 Mio. Euro bewegt, gestern waren es noch 235,92 Mio. Euro.

Umgesetzt wurden heute damit insgesamt 1,52 Millionen Wirecard-Aktien, ein deutlicher Rückgang zum gestrigen Dienstag mit 1,83 Millionen Stück.

Der Aktienkurs der Wirecard AG blieb heute damit nur leicht über dem Tagestiefstkurs von 117,50 Euro. Bereits die Eröffnung war mit 120,55 Euro schwach, der Schlusskurs am Tage zuvor lag noch bei 127,05 Euro.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...