VW will ab 2019 unter der Marke "We" Car-Sharing Dienste mit Elektrofahrzeugen anbieten

Carsharing-Plattformen

Donnerstag, 23. August 2018 13:34

„Wir wollen junge, urbane Nutzer für E-Mobilität begeistern. Mit unserem Carsharing-Angebot ‚We Share‘ werden wir zuerst die Berliner elektrisieren […] Berlin bietet für Carsharing aufgrund seiner hohen Einwohnerzahl und -dichte den idealen Markt und hat das größte Potenzial. Hier leben viele Menschen, die das Teilen von Fahrzeugen schon ausprobiert haben – und es werden immer mehr. Mit der großen Sichtbarkeit der 2.000 Fahrzeuge umfassenden „We Share“-Flotte will Volkswagen auch auf die Vorteile der E-Mobilität aufmerksam machen und Interesse für die Technologie wecken“, sagt Jürgen Stackmann, Vertriebs-Vorstand der Marke Volkswagen.

„Die Aussichten für Vehicle-on-demand Dienste sind sehr gut. Für Europa gehen die niedrigsten Prognosen von einem jährlichen Wachstum von 15 Prozent aus. Wir werden den Markt weiterentwickeln und diese Mobilitätsformen für eine noch breitere Nutzergruppe erschließen“, ergänzte Philipp Reth, CEO der Volkswagen-Tochtergesellschaft UMI Urban Mobility International mit Sitz in Berlin.

In Berlin startet We Share zum zweiten Quartal 2019 zunächst mit 1.500 Fahrzeugen des e-Golf, später sollen zusätzlich 500 e-up! Elektroautos folgen. Ab 2020 soll die Fahrzeugflotte dann auf die Volkswagen I.D.-Familie sukzessive umgestellt werden.

„We Share“ soll zunächst in weiteren großen Städten in Deutschland eingeführt werden. Ab 2020 sollen parallel europäische Kernmärkte sowie ausgewählte Großstädte in den USA und Kanada hinzukommen.

Die Volkswagen AG hatte sich Im Vorfeld auch am Ride-Hailing Dienst Gett in einer Investmentrunde beteiligt. Gett ist in 120 Städten weltweit aktiv, darunter London und Moskau sowie New York City. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Volkswagen (VW) AG, E-Mobility und/oder Apple via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple, Bayerische Motoren Werke (BMW), Tesla, Daimler, Carsharing, Elektroauto, Elektromobilität, Uber, Google Waymo, Volkswagen (VW) AG, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...