VW Aktie: Bernstein hebt Kursziel an

Automobilhersteller Deutschland

Freitag, 29. November 2019 17:44

WOLFBURG (IT-Times) - Heute haben sich die beiden US-Analysehäuser RBC und Bernstein zum deutschen Automobilhersteller Volkswagen (VW) AG und dessen zukünftige Aktienkursentwicklung geäußert.

Volkswagen VW I.D.

Das Analysehaus RBC belässt die Einstufung für Volkswagen bei „Outperform". Analyst Tom Narayan geht nach den CO2-Emissionsplänen davon aus, dass bei Volkswagen wohl keine Geldbußen zu erwarten sind.

Auch die Wettbewerber BMW, Daimler und PSA müssten nicht mit CO2-Strafzahlungen rechnen. Zudem würden sich die Margen besser als erwartet entwickeln, sagt Narayan. RBC belässt daher das Kursziel für die VW-Aktie bei 216 Euro.

Das US-Analysehaus Bernstein Research bestätigt indes die Einstufung bei VW mit „Outperform“, hebt aber das Kursziel für die Volkswagen-Aktie an. Analyst Max Warburton hält zyklische und strukturelle Befürchtungen im Automobilsektor für „übertrieben“.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Audi, Elektromobilität, Lamborghini, Porsche, Seat, Automobile, Volkswagen (VW) AG, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...