Vipshop: Tencent- und JD.com Beteiligung enttäuscht mit Umsatzausblick

E-Commerce: Online-Handel

Dienstag, 15. Mai 2018 13:43

GUANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische  E-Commerce Anbieter Vipshop Holdings Limited hat heute seine Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018 gemeldet.

VipShop Holdings - Hompage

Im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres 2018 konnte die Vipshop Holdings den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 24,6 Prozent auf 19,9 Mrd. Renminbi oder rund 3,2 Mrd. US-Dollar steigern. Damit wurde die ursprüngliche Prognose am oberen Ende der Spanne erreicht.

Vipshop erzielte im ersten Quartal 2018 ein operatives Ergebnis in Höhe von 662,7 Mio. Renminbi oder rund 105,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 736,6 Mio. Renminbi). Die operative Marge des chinesischen E-Commerce Anbieters fiel damit auf 3,3 Prozent (Vorjahr: 4,6 Prozent).

Die Zahl der aktiven Kunden auf der E-Commerce-Plattform von Vipshop Holdings wuchs unterdessen auf Jahressicht 2017/2018 nur leicht auf 56,6 Millionen (Vorjahr: 55,5 Millionen).

Vipshop Holdings erwirtschaftete im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 ein Nettoergebnis in Höhe von 529,7 Mio. Renminbi (Vorjahr: 551,9 Mio. Renminbi) oder rund 84,5 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Tencent Holdings, E-Commerce, JD.com, Ausblick (Prognose), Vipshop, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...