Trial & Error Strategie: Axel Springer trennt sich vom Moderatoren-Start-up Zuio

Start-Ups

Dienstag, 15. Dezember 2015 12:49
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Im Mai 2014 hatte die Axel Springer S.E. das Moderatoren-Start-up Zuio gegründet. Nun soll es bereits wieder veräußert und in eine Web-Werbeagentur umgewandelt werden.

Ab dem 1. Januar 2016 übernimmt die Format Punkt E GmbH, eine Gesellschaft von Thomas Elstner, Zuio vollständig. Im Zuge dessen soll Zuio in eine Web-Werbeagentur verwandelt werden und künftig für verschiedene Kunden kreative Bewegtbildformate realisieren.

Meldung gespeichert unter: Start-Up (Startup), Axel Springer, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...