Tesla verliert überraschend Communications-Chef Dave Arnold

Personalie: Management

Donnerstag, 16. Mai 2019 11:01

PALO ALTO (IT-Times) - Das Personalkarussell dreht sich beim US-amerikanischen Elektrofahrzeug- und Batterie-Hersteller Tesla weiter. Dieses Mal nimmt der Kommunikationschef seinen Hut.

Tesla Tilburg

Tesla ist unter Feuer, die Aktie des Elektroautos-Herstellers ist seit Wochen unter Druck und hat bereits dieses Jahr rund 30 Prozent Wert eingebüßt, während der S&P 500 um rund 14 Prozent zulegen konnte.

Schwierigkeiten in der Produktion sowie beim Verkauf und der Qualität der Fahrzeuge, die immer mal wieder in Brand geraten, haben Zweifel an der Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells aufkommen lassen.

Viele Manager sind bereits gegangen. Nun verlässt auch der Kommunikations-Chef Dave Arnold den kalifornischen Automobilhersteller nach nur zweieinhalb Jahren im Amt. Arnold wird im Juni das Unternehmen verlassen.

Tesla verlor zuvor mit Praveen Arichandran bereits den Leiter des Bereiches „Wachstum“, der auch für das Referral-Programm des Unternehmens verantwortlich war, was erst ganz eingestellt und dann wieder reaktiviert wurde.

Die Personalien sind kein Einzelfall bei Tesla Inc. Im Vorfeld sind unter anderem Michael Schwekutsch (VP Engineering Powertrains) und der CFO Deepak Ahuja gegangen.

Die Aufgaben von Arnold übernimmt nunmehr Keely Sulprizio, Tesla’s Director Global Communications. Und diese sind nicht ganz einfach, denn Tesla hat keine traditionelle Werbestrategie.

Das Unternehmen Tesla, das viel von Analysten, der Presse, seinem schillernden Gründer und CEO Elon Musk sowie Weiterempfehlungen lebt, wird weltweit insbesondere von der traditionellen Automobilindustrie argwöhnisch beobachtet.

Der US-Milliardär Elon Musk mit südafrikanischen Wurzeln nutzt für seine Kommunikationsstrategie ausgiebig die Kurznachrichten-Plattform Twitter, über die ihn mehr als 26 Millionen Menschen verfolgen.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Elon Musk, Automobile, Tesla, Hintergrundberichte, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...