Tesla Aktie: Morgan Stanley - 10, 250 oder 500 Dollar ?

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Freitag, 6. Dezember 2019 17:44

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-amerikanische Elektrofahrzeug- und Batterie-Hersteller Tesla hat von der US-Investmentbank ein zugegebenermaßen etwas verwirrendes Analyse-Update für die Aktie erhalten.

Morgan Stanley

Analyst Adam Jonas von der US-amerikanischen Investmentbank Morgan Stanley teilte in einem Update mit, dass die Tesla-Aktie durchaus 500 US-Dollar wert sein könnte. Aktuell notiert das Papier bei 337 US-Dollar.

Jonas hob sein “Bull Case” Szenario für den Aktienkurs von Tesla nun von zuvor 440 auf 500 US-Dollar an, sagt aber, dass das „mittlere“ Kursziel deutlich unter dem aktuellen Kursniveau von 337 US-Dollar liege.

Nach den Ergebnissen für das dritte Quartal hatten einige Analysten das Kursziel für die Tesla-Aktie nach oben angepasst. Die Kalifornier hatten jüngst mit dem Cybertruck zudem einen futuristisch anmutenden Pickup präsentiert.

“Um Missverständnisse vorzubeugen, wird sind nicht bullisch für Tesla auf längere Sicht, insbesondere, so glauben wir, weil Tesla über die Zeit vom Markt mehr als ein traditioneller Automobilhersteller wahrgenommen werden könnte, wir sind auf einen potenziellen Anstieg des Sentiments in der ersten Hälfte 2020 vorbereitet, stellen aber die Nachhaltigkeit in Frage“, erläuterte der Analyst.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Automobile, Aktien, Morgan Stanley, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...