Tesla stellt futuristischen Pickup Cybertruck mit 800 km Reichweite vor

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Freitag, 22. November 2019 08:44

LOS ANGELES/ PALO ALTO (IT-Times) - CEO Elon Musk hat gestern Abend im kalifornischen Los Angeles den bereits angekündigten neuen Tesla Pickup offiziell präsentiert.

Tesla Cybertruck

Der elektrisch angetriebene Pickup mit der Bezeichnung Cybertruck ist in Metallgrau gehalten und besitzt Panzerglas. Das Design mutet sehr futuristisch und puristisch an und erinnert eher an ein Militärfahrzeug.

Elon Musk hatte versprochen, das Fahrzeug unter 50.000 US-Dollar anbieten zu wollen. Dieses Versprechen hat er nun eingelöst und offeriert das Elektrofahrzeug in einer Basisversion ab 39.900 US-Dollar.

Andere Versionen des Tesla Pickup sollen für 49.900 bzw. 69.900 US-Dollar zu haben sein. In der teuersten Version soll die Reichweite mehr als 500 Meilen oder rund 800 km betragen.

Ende 2021 soll die Produktion des Tesla Pickup starten. Pickups sind in den USA neben SUVs sehr beliebt, insbesondere die Modelle von Ford Motor Co. (Modell F-150) und General Motors Co. (GM) sowie Fiat Chrysler Automobiles N.V.

Ob Tesla mit dem neuen Fahrzeug-Modell auch beim Endverbraucher landen kann, bleibt abzuwarten. Das Militär-Design trifft sicherlich nicht den Geschmack der Allgemeinheit und polarisiert.

Zum Design sagte Musk, dass es vom britischen Sportwagen Lotus Esprit in den 1980ern inspiriert wurde, der im Bond-Film „Der Spion, der mich liebte“ unter anderem als U-Boot zum Einsatz kam.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Elon Musk, Automobile, Cybertruck, Tesla, Hintergrundberichte, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...