Tablet PCs: Apple weist Microsoft in die Schranken

Tablet PCs: Apples iPad Pro verkauft sich offenbar besser als Microsofts Surface

Dienstag, 2. Februar 2016 08:14
Apple iPad Pro

FRAMINGHAM (IT-Times) - Im vierten Quartal 2015 wurden, wie am Vortag bereits berichtet, rund 14 Prozent weniger Tablet PCs abgesetzt als im Vorjahr. Im Gesamtjahr 2015 wurden etwas mehr als 200 Mio. Tablets verkauft.

Trotz lauwarmer Bewertungen von Seiten der Fachpresse ging Apple mit dem iPad Pro als klarer Gewinner in dieser Saison hervor und ließ andere Anbieter wie Microsoft (Surface) und andere PC-Hersteller hinter sich. IDC Forschungsdirektor Jean Philippe Bouchard glaubt, dass Apple im jüngsten Quartal zwei Mio. iPad Pro Tablets verkaufen konnte, während Microsoft rund 1,6 Mio. Surface-Geräte absetzen konnte.

Meldung gespeichert unter: Tablets, Apple, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...