Samsung, Microsoft, Lenovo & Co mit Detachables gegen schrumpfenden Tablet-Markt

Hybrid-Tablets

Montag, 1. Februar 2016 18:13
Microsoft Surface 2 Pro

FRAMINGHAM (IT-Times) -  Einer aktuelle Studie zufolge ging der Verkauf von Tablets im vierten Quartal des Jahres 2015 weiter zurück. Dafür springen Marken wie Microsoft, Lenovo und HP auf den Hybrid-Zug auf.

Im vierten Quartal des Jahres 2015 wurden rund 65,9 Millionen Tablets verschifft, das sind gegenüber dem Vorjahreszeitraum rund 13,7 Prozent weniger, so die Marktforscher der International Data Corp. (IDC).

Insgesamt wurden 2015 rund 206,8 Millionen Tablets verkauft, im Vorjahr konnten noch 230,1 Millionen Geräte abgesetzt werden. Das entspricht ein Gesamtjahr-Minus von 10,1 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Tablets, IDC, Marktdaten und Prognosen, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...