Sky Deutschland sichert sich Free-TV-Rechte der Bundesliga auch für Österreich und die Schweiz

Übertragungsrechte der Fußball-Bundesliga

Mittwoch, 21. Dezember 2016 18:27
Sky Kamera-im-Stadion.jpg

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der Pay-TV-Sender Sky Deutschland hat sich erneut die Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga gesichert - und das nicht nur in Deutschland.

So gab Sky Deutschland heute bekannt, dass der Sender auch im Jahre 2017 die Übertragungsrechte der Bundesliga in Deutschland, Österreich und in der Schweiz inklusive Liechtenstein, Luxemburg und Südtirol erworben habe.

Sky

ist es also erlaubt, 572 von 612 Spielen der ersten und zweiten Bundesliga auf allen Verbreitungswegen live zu übertragen. Ab der Saison 2017/2018 und bis einschließlich der Saison 2020/2021 wird es nur Sky erlaubt sein, diese Spiele zu übertragen.

Bereits im September 2016 hatte sich Sky Deutschland die Free-TV-Rechte für die zweite Bundesliga gesichert. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Sky Deutschland, Medien und/oder Free-TV via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Free-TV, Sky Deutschland, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...