Sky Deutschland stärkt mit Akquisition der Video-Streaming-Plattform Homedia das Geschäft in der Schweiz

Pay-TV

Mittwoch, 3. Mai 2017 19:55
Sky Deutschland - Homedia Unternehmenslogo

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der Pay-TV Anbieter Sky Deutschland erwirbt das Schweizer Unternehmen Homedia S.A., einen Anbieter von Online-Streaming-Diensten.

Der Bezahlfernsehanbieter Sky Deutschland übernimmt demzufolge 100 Prozent der Anteile an der Schweizer OTT-Plattform Homedia S.A. mit Sitz in Neuchatel.

Unter der Marke HollyStar vermarktet Homedia verschiedene Streaming-Dienste per Internet, Smart TV und mobil sowie über Kooperationen mit Dritten. Die Bibliothek umfasst rund 10.000 Film- und Serientiteln.

Der Pay-TV-Sender Sky Deutschland hatte sich im Vorfeld erneut die Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga in Deutschland, Österreich und der Schweiz gesichert. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Sky Deutschland, Internet und/oder Mergers & Acquisitions (M&A) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), Sky Deutschland, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...