Singulus Technologies kassiert Prognose wegen Insolvenz eines Großkunden

High-Tech Maschinenbau

Freitag, 31. Januar 2020 18:39

KAHL AM MAIN (IT-Times) - Das deutsche Spezial-Maschinenbauunternehmen Singulus Technologies meldete heute seine vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 und musste den Ausblick deutlich senken.

Singulus Technologies - Stangl Solar

Singulus Technologies Aktie - Geschäftsjahr

Der (vorläufige) Umsatz der Singulus Technologies AG betrug im Geschäftsjahr 2019 demnach noch zwischen 76 Mio. und 80 Mio. Euro. Bislang erwartete das Unternehmen einen Umsatz in der Spanne von 135 Mio. bis 155 Mio. Euro für 2019.

Umsatz- und Ergebnisimpulse sollten eigentlich insbesondere aus dem Segment Solar kommen. Nun musste ein nicht näher spezifizierter Großkunde des deutschen Maschinenbauers aus dem Segment Solar Insolvenz anmelden.

Beim operativen Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erwartet der deutsche Maschinenbauer nunmehr einen Verlust von minus 4,7 Mio. bis 5,3 Mio. Euro vor Einmaleffekten.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule, Hightech Maschinenbau, Erneuerbare Energien, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Singulus Technologies, Hardware, Solartechnik

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...