Samsung Electronics dementiert Software-Manipulationsvorwürfe bei Stromverbrauch

Software-Manipulation

Freitag, 2. Oktober 2015 12:01

Den Nutzer von Samsung TV-Geräten stehe es frei, den standardmäßig eingestellten Energiesparmodus zu deaktivieren. Die Entscheidung zwischen Stromeffizienz und Performance liege beim Kunden, deshalb wird die Benutzung der Software auch in den Bedienungsanleitungen der Geräte erklärt.

Ähnlichen Vorwürfen der Software-Manipulation musste sich kürzlich der Volkswagen Konzern stellen, denen zufolge die Abgaswerte in Messungen künstlich verbessert wurden. Die Vorwürfe hatten einen erheblichen Imageschaden für den Konzern zufolge. (mak/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung, Hardware und/oder Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics), Samsung, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...