Salesforce.com will 50 Mio. Dollar in Start-ups investieren, Lightening Fund gestartet

Cloud-Investments: Salesforce.com startet Lightening Fund

Donnerstag, 9. Juni 2016 09:49
Salesforce Lightning

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Cloud-Pionier Salesforce.com will weitere 50 Mio. US-Dollar für die Förderung von Start-up-Unternehmen zur Verfügung stellen. Hierfür legt der Kunden-Management-Spezialist mit dem Lightening Fund einen weiteren Investment-Fund auf, der speziell in junge Cloud-Firmen investieren soll.

Entsprechende Pläne gab Salesforce.com Chef Marc Benioff im Rahmen der jährlichen TrailheaDX Konferenz in San Francisco bekannt. Durch den neuen Lightening Fund will Salesforce.com vor allem Cloud App-Entwickler und junge Cloud-Firmen unterstützen.

Salesforce.com hatte erst vor zwei Jahren mit Salesforce Ventures einen Venture-Fonds ins Leben gerufen, der junge Firmen im Cloud-Bereich und App-Entwickler unterstützt. Salesforce.com hat nach eigenen Angaben die vielleicht am schnellsten wachsende Entwicklergemeinschaft in der Welt.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM), Salesforce.com, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...